#10: Hamburg – Wochenend-Theatertrip

Ein ganzes Wochenende lang war ich im August 2019 in der wunderschönen Hansestadt Hamburg. Ich habe mir zwei Theaterstücke angesehen, zum einen „Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“, ein Musical im Altonaer Theater und die lustige Komödie „Funny Money“ in der Komödie im Winterhuder Fährhaus.

Die restliche Zeit habe ich an den Deichtorhallen, auf der Reeperbahn, im Panoptikum, einem Design Markt auf St. Pauli, dem Fischmarkt, in der Speicherstadt und am Hamburger Hafen an den Landungsbrücken verbracht. Eine Sonntagshafenrundfahrt war auch sehr schön bei warmen und leicht windigen Temperaturen. Natürlich habe ich mich auch eingedeckt mit Infomaterial der anderen Theater, wo ich sicherlich auch noch Stücke in der neuen Spielzeit besuchen werde. Und in welchem Theaterstück wart ihr zuletzt?

Teilen:

2 Kommentare

  1. Caroline
    August 19, 2019 / 6:04 pm

    Toll. Mein letztes war, die „Die Niere“ und es war sehr gut gemacht. Allerdings waren die Karten schon sehr früh weg, diese Wartezeit bis dahin, ärgert mich manchmal.

    • schauspielliebe
      Autor
      August 19, 2019 / 6:12 pm

      Und das fehlt mir noch, es mir anzusehen!
      Danke dir 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.